Monthly Archives: Januar 2019

Megatrends der Zukunft des Tourismus

Die OECD-Studie «Analyse von Megatrends im Interesse der besseren Gestaltung der Zukunft des Tourismus» identifiziert die Megatrends «sich wandelnde Besuchernachfrage», «nachhaltiges Wachstum», «Basistechnologien» und «Reisemobilität» und diskutiert deren Auswirkungen für den Tourismus bis 2040. Im Dokument werden eine Reihe plausibler Szenarien und potenzieller politischer Antworten präsentiert und untersucht, wie sich politische Entscheidungsträger besser auf Megatrends… Read More »

Banken Zürich -2300 Stellen – Versicherungen und Dienstleister kompensieren

Der Finanzsektor, zu dem neben Banken die Versicherungen sowie die sonstigen Finanzdienstleister zählen, ist eine zentrale Stütze der Zürcher Wirtschaft. 2017 generierte der Sektor eine Bruttowertschöpfung von 27,3 Milliarden Franken und steuerte damit 17 Prozent zum regionalen Bruttoinlandsprodukt bei. Auch als Arbeitgeber spielen Finanzdienstleister weiterhin eine wichtige Rolle. Knapp jeder zehnte Beschäftigte der Region Zürich… Read More »

Arbeitslosigkeit in der Schweiz sinkt dank guter Konjunktur auch 2018

Bern, 08.01.2019 – Gemäss den Erhebungen des SECO resultierte im Jahresdurchschnitt 2018 in der Schweiz eine Arbeitslosenquote von 2,6%. Die Quote im Dezember 2018 ist aus saisonalen Gründen leicht höher bei 2,7% (saisonbereinigt 2,4%) verblieben. Die neusten Zahlen zeigen, dass es der Schweizer Wirtschaft gut geht und dass sich der Arbeitsmarkt in einer guten Verfassung… Read More »

höhere Berufsbildung positive Effekte auf Gehalt und Karriere

15.1.2019 – Die höhere Berufsbildung ermöglicht Personen mit Berufsausbildung den Abschluss einer Ausbildung auf Niveau Tertiärstufe. 2016 strebten gut 30 000 Kandidatinnen und Kandidaten einen Abschluss der höheren Berufsbildung an. Die Verbesserung der Position auf dem Arbeitsmarkt sowie des Einkommens sind dabei ausschlaggebend bei der Wahl einer solchen Ausbildung. Ein Jahr nach Ausbildungsabschluss geben bereits… Read More »

Dynamik am Arbeitsmarkt schwächt sich ab

Im November stieg die Arbeitslosigkeit im Kanton Zürich aus saisonalen Gründen, insbesondere im Baugewerbe. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich dadurch um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Bereinigt um saisonale Effekte sank die Arbeitslosigkeit. Der Zürcher Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin positiv, jedoch mit abgeschwächter Dynamik. 19‘377 Personen waren Ende November bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) arbeitslos gemeldet,… Read More »