Bundesamt für Zivildienst beschränkt die Anerkennung neuer Einsatzbetriebe

Thun, 23.05.2019 – Das Bundesamt für Zivildienst (ZIVI) erkennt ab 1. Juli 2019 nur noch gezielt neue Einsatzbetriebe an. Es stellt damit sicher, dass kein Überangebot von Einsatzplätzen in einzelnen Tätigkeitsbereichen und Kantonen entsteht und weiterhin möglichst viele Einsätze in den bestehenden Schwerpunktprogrammen «Pflege und Betreuung» sowie «Umwelt- und Naturschutz» stattfinden. Durch das Aussetzen von… Read More »

Arbeitslosenversicherung: Abschluss der Jahresrechnung 2018

Bern, 09.04.2019 – Die Arbeitslosenversicherung schliesst die Jahresrechnung 2018 mit einem Überschuss von 1,17 Milliarden Franken. Somit sinken die Darlehensschulden per Ende 2018 auf 1,1 Milliarden Franken. Die Prognose zur Arbeitsmarktentwicklung lässt erwarten, dass die Arbeitslosenversicherung bis Ende Dezember 2019 vollständig entschuldet werden kann. Rechnung 2018Der Ausgleichsfonds der Arbeitslosenversicherung (ALV) schloss das Rechnungsjahr 2018 mit… Read More »

Schweizer Stellenmarkt legt Anfang 2019 im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 7% zu

Zürich, 8. April 2019 – Schweizer Unternehmen schreiben im ersten Quartal 2019 knapp 7% mehr Stellen aus als noch im Vorjahr. Dies zeigt die wissenschaftlich fundierte Erhebung des Adecco Group Swiss Job Market Index des Stellenmarkt-Monitors der Universität Zürich. Alle Regionen legen im Vergleich zum Vorjahr zu, besonders stark die Ostschweiz. Die meisten Berufsgruppen tragen… Read More »

50+ auf Regionalen Arbeitsvermittlungszentren

Bern, 01.04.2019 – Bundesrat Guy Parmelin hat sich am 1. April 2019 mit Vertreterinnen und Vertretern von Organisationen 50+ in Bern getroffen. Im Mittelpunkt stand das Thema „Regionale Arbeitsvermittlungszentren“. Der Austausch diente der Vorbereitung der fünften Nationalen Konferenz „ältere Arbeitnehmende“, die am 3. Mai 2019 in Bern stattfinden wird. Zum ersten Mal hat sich Guy… Read More »

Beratungspraxis der RAV – Strategien und Herausforderungen

Stellensuchende Personen bewegen sich in einem immer komplexeren, sich raschverändernden Arbeitsmarkt. Aufgrund dieser Herausforderung gewinnt im Zuge deraktivierenden Arbeitsmarktpolitik die Beratungstätigkeit in den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) zunehmend an Bedeutung. Dies sind die Ergebnisseeiner Untersuchung der Arbeitsmarktbeobachtung Ostschweiz, Aargau, Zug und Zürich (AMOSA) zur Beratungspraxis in der öffentlichen Arbeitsvermittlung. Beratung bindet einen Grossteil der personellen Ressourcen… Read More »

Lohnbuch Schweiz 2019

Das «Lohnbuch Schweiz 2019» gibt einen umfassenden Überblick zu orts-, berufs- und branchenüblichen Löhnen sowie Mindestlöhnen in der Schweiz. Alle Löhne der Schweiz auf einen Blick Das «Lohnbuch Schweiz 2019» des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich gibt einen umfassenden Überblick zu orts-, berufs- und branchenüblichen Löhnen sowie Mindestlöhnen in der Schweiz. Der… Read More »

Noch wenig Frauen in medizinischen Kaderpositionen

Im vergangenen Jahr waren in der Schweiz gemäss FMH-Ärztestatistik insgesamt 37’525 Ärztinnen und Ärzte berufstätig. Das sind 625 Ärztinnen und Ärzte mehr als im Vorjahr. Im ambulanten Sektor ist die Ärzteschaft durchschnittlich zehn Jahre älter als ihr Kollegium im stationären Sektor. Durchschnittlich arbeiten in der Schweiz pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner 4,4 Ärztinnen und Ärzte.… Read More »

Frühlingshafte Entspannung am Arbeitsmarkt im Kanton Zürich

Im Februar sank die Zahl der Arbeitslosen und Stellensuchenden: Neben saisonalen Effekten aufgrund frühlingshafter Temperaturen ist der Rückgang der Arbeitslosigkeit zu einem guten Teil auf konjunkturelle Einflüsse zurückzuführen. Die Arbeitslosenquote stagnierte bei 2,5 Prozent. 20‘153 Personen waren Ende Februar bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich als arbeitslos gemeldet, 495 weniger als im Vormonat.… Read More »

Arbeitszufriedenheit – Medikamente – Gesundheitsbefragung

28.02.2019 – Die Hälfte der Schweizer Bevölkerung ab 15 Jahren nimmt über einen Zeitraum von sieben Tagen mindestens ein Medikament ein. Dies geht aus den Standardtabellen zur Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017 des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Im Vergleich zu früheren Befragungen ist dieser Wert angestiegen. Immer mehr Leute greifen auf komplementärmedizinische Leistungen zurück. 29% haben… Read More »

Arbeitsinspektion in Zürich neu unter einem Dach

Seit Anfang Januar 2019 ist neu das kantonale Arbeitsinspektorat für einen Grossteil der Bewilligungs- und Kontrollverfahren im Kanton und in den Städten Zürich und Winterthur zuständig. Diese Konsolidierung ermöglicht die Bündelung von Fachwissen und stellt ein einheitliches Vorgehen sicher. Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, ein entsprechendes Postulat als erledigt abzuschreiben. Das im Amt für Wirtschaft… Read More »